Reportage – Christoph München – 3sat

Die Rettungsflieger der fliegenden Intensivstation „Christoph München“ sind an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Zwei Piloten mit Notarzt und Rettungsassistent transportieren schwerkranke Patienten von kleineren Krankenhäusern in die großen Fachkliniken und retten Schwerverletzte nach Unfällen.

Quelle :3sat

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Rettungsdienst
„Alternatives“ Stiffnec mit SAM-Splint

In diesem Video kann man sehen, wie man mit einem einfachen "SAM-Splint" welches selbst auf dem KTW mitgeführt wird, ein...

Schließen