NSE

NSE – Neuronen-spezifische-Enolase

Sie wird von verschiedenen Zellen des Gehirns und des hormonaktiven Gewebes gebildet.
Sie ist auch ein Tumormaker für verschiedene Tumorarten.
Eignen sich aber nicht alleine zur Diagnosestellung, da sie auch bei anderen Erkrankungen vorkommen können.

Ursachen für erhöhte Werte:
– Bronchialkarzinom
– Hormonaktive Tumoren
– Lungenerkrankungen
– Hirnerkrankungen
– Neuroblastom
– Hodentumor
– Schilddrüsenkarzinom

Normbereich:

Frau und Mann: 15,3 µg/l

Siehe auch den Artikel: http://fachpflegewissen.de/component/content/article/30-sonstige-themen/188-nse-neuronenspezifische-enolase.html

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Laborwerte
TSH

TSH - ThyreotropinTSH ist ein Indkator für SchilddrüsenfunktionsstörungenIst TSH erhöht liegt fast sicher eine Schilddrüsenunterfunktion vor.Ist TSH niedriger oder nicht...

Schließen