Hb

Hb – Hämoglobin

Hb ist der eisenhaltige rote Blutfarbstoff in den Erythrozyten. Durch ihn wird der Sauerstofftransport im Körper ermöglicht.
Es besteht zu 94% aus Eiweiß (Globin) und 6% aus der Eisen(II)-haltigen Hämgruppe.

einige Ursachen für einen niedrigen Wert:
– Anämie
– Morbus Crohn
– systemischel Lupus erythematodes
– chron. Niereninsuffizienz
– chron. Glomerulonephritis

einige Ursachen für einen hohen Wert:
– Polyglobulie
– Aufendhalt in großen Höhen
– Flüssigkeitsverlust

Normwerte:

Frau : 12 – 15,7 g/dl

Mann 14 – 17,5 g/dl

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Laborwerte
AT-III

AT-III  -  Antithrombin IIIAT-III ist ein Eiweißstoff der an der Blutgerinnung beteiligt ist.Beim Abfall von AT-III steigt das Thrombose Risiko.Mögliche...

Schließen