Wenn Zeit fehlt, wird geschlampt

Für den Leiter des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene (IUK) am Universitätsklinikum Freiburg, Professor Volker Mersch-Sundermann, ist Personalmangel auf den Stationen eine Ursache von Hygienemängeln in den Kliniken. „Wenn Zeit fehlt, wird geschlampt, dann kommt die Hygiene oft zu kurz “, sagte er in einem Gespräch mit verdi.de.

>> weiter lesen bei verdi.de

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Presseschau
Alzheimer: Die Diagnose kommt oft zu spät

Die Diagnose kommt oft unnötig spät: Rund um den Globus leben etwa 27 Millionen Menschen mit unentdeckten Demenzkrankheiten. >> weiterlesen...

Schließen