Tako-Tsubo, Stress Kardiomyopathie

Tako-Tsubo kann durch extreme emotionale Ereignisse ausgelöst werden.

Es ist eine Form des akuten Koronarsyndroms. Auslöser für das Koronarsyndrom sind wahrscheinlich Vasospasmen und nicht die Verengung der Herzkranzgefäße. Therapeutisch können Beta-Blocker schützen.

Die Stress Kardiomyopathie zeigt sich durch schwere myokardiale Funktionsstörungen mit heftigen pektanginösen Beschwerden ohne ursächliche Koronarstenose mit vorübergehenden Wandbewegungsstörungen im linken Ventrikel. Typisch sind eine apikale Ballonierung und basale Hyperkontraktilität des linken Ventrikels in der Systole bei normalem Koronarangiogramm.

Diagnostik:
Repolarisationsstörungen im EKG
Im Herzecho können Wandbewegungsstörungen (meistens apikal) im linken Ventrikel erkannt werden.
Laborchemisch können Marker für eine Myokardischämie (CK, Troponin) positiv sein.
Bei der Herzkatheteruntersuchung findet man keine relevante Koronarstenose und in der Lävokardiographie eine isolierte myokardiale Dysfunktion mit apikaler Ballonierung.Tako-Tsubo

Im Rahmen der Tako-Tsubo-Kardiomyopathie kann es zu einer Thrombenbildung an der Spitze des linken Ventrikels und zu einer schweren Mitralinsuffizienz kommen. Auch sind Rhythmusstörungen möglich, die in einigen Fällen zum Tode führen können.
Die Dyskinesie erholt sich in der Regel innerhalb von wenigen Wochen.(etwa 2-6)

Beta-Blocker scheinen nicht in jedem Falle zu wirken. Blutdruck erhöhende Medikamente sollten wegen der starken Katecholaminausschüttung im Anfall vermieden werden.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Weitere Bezeichnungen dafür sind – gebrochenes-Herz-Syndrom, Tako-Tsubo-Kardiomyopathie, Tako-Tsubo-Syndrom, Broken-Heart-Syndrom, transiente linksventrikuläre apikale Ballonierung.
    Tritt meist bei älteren Frauen auf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Kardiologie
Passagere Schrittmacherstimulation

Im Rahmen eines kardialen Notfalls kann es zur Asystolie oder Bradykardie kommen, zur Überbrückung der Notfallsituation können dann vorübergehend passagere...

Schließen