Ärztliche Todesbegleitung

Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland verboten, in Belgien und den Niederlanden erlaubt. Umfragen belegen dort aber einen bedenklichen Trend: Mediziner legen die Grenzen für ein Eingreifen immer weiter aus. Der Berliner Arzt Michael de Ridder fordert ein Umdenken in der Begleitung zum Tod.

>> weiter lesen bei Spiegel.de

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in News, Presseschau
Exoskelett

Die elektronischen Beine der amerikanischen Firma Berkely Bionics sollen Querschnittsgelähmte wieder gehen lassen. Das Exo-Skelett verfügt über eine künstliche Intelligenz...

Schließen