TISS- Therapeutic Intervention Scoring System

TISS – Therapeutic Intervention Scoring System ist ein Scoring-System zur Erfassung des Pflegeaufwandes von Patienten. Es wurde 1974 von Cullen und Keene vorgestellt.
Der ursprüngliche TISS enthält 57 Einzelpunkte, die jeweils mit 1 bis 4 Punkten bewertet werden. Mit der Summe der jeweiligen Punkte, erhoben über 24 Stunden, lässt sich der Aufwand für Pflege und Betreuung des Patienten abschätzen. Seit seiner Einführung hat er sich weit verbreitet und gilt mittlerweile als etablierter Standard-Score.
Der TISS-28 ist eine Revision des bekannten TISS.

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Allgemein
Normwerte Blut

Für die Richtigkeit keine Gewähr! Berichtigungen bitte als Kommentar zufügen! Albumin 35,2 - 50,4 g/l alk. Phosphatase 55 - 170...

Schließen