Rekordabschlusszahlen der erfolgreichen Teilnehmer an Beatmungskursen

Essen, 15. Februar 2012
74 Teilnehmer erhalten diese Woche in Berlin und Essen ihr Zertifikat zur Pflegefachkraft
außerklinische Beatmung, sowie Pflegefachkraft außerklinische Beatmung Pädiatrie.
Immer mehr Ambulante Intensiv Pflegedienste und Selbständige legen großen Wert auf eine
qualifizierte Fortbildung. Das beweisen die Anmeldezahlen zu den DIGAB akkreditierten
Beatmungskursen in Essen und Berlin, die das Bildungsinstitut BaWiG GmbH anbietet.
„Meine Mitarbeiter werden alle nacheinander zur Pflegefachkraft außerklinische Beatmung
bei der BaWiG ausgebildet, weil ich mir sicher bin, dass ich dadurch meine Patienten
zuverlässig versorgen kann“, erklärt Thomas Stiller vom Pflegedienst InvehoCare.
Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen und speziell auch
Kinderkrankenpfleger/innen werden mit dem 60stündigen Kursangebot angesprochen.
„Unser Ziel ist es den Patienten ein hohes Niveau zu bieten. Das gelingt nur mit einer
qualifizierten und spezialisierten Fortbildung.“ erklärt Peter Grendel, Fachdozent in der
BaWiG GmbH & Co KG.
Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und belegen oftmals im
Anschluss den aufbauenden Kurs zum Pflegeexperten im Bereich außerklinische Beatmung.
Die berufsbegleitende Weiterbildung soll dem Teilnehmer schnell in seinem Berufsalltag
weiterhelfen. Aus diesem Grund werden die Kurse von ausgebildeten Fachdozenten, die
selber in der Krankenpflege tätig sind durchgeführt.
In Berlin hat die BaWiG nun neue größere Räumlichkeiten angemietet um der Nachfrage
gerecht zu werden.
Der nächste Kurs zur Pflegefachkraft außerklinische Beatmung in Berlin startet am 21. April.
In Essen beginnt der nächste Kurs für den Pädiatriebereich schon am morgigen Donnerstag
und im September.
Ganz neu im Programm: 31. Mai Basisqualifikation Pflegefachkraft zur außerklinischen
Beatmung in Essen.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten:
www.bawig-essen.de

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Presseschau
Verband befürwortet längere Schulpflicht

Die Pläne der EU-Kommission, welche  für Pflegepersonal eine zwölfjährige Schulzeit vorschreiben, stoßen beim zuständigen Berufsverband auf Zustimmung. „Je besser qualifiziert...

Schließen