Rechte und Ansprüche von Eltern und Pflegenden

Beruf und Familie. Beide Wünsche unter einen „Hut“ zu bringen ist nicht einfach. Die Anforderungen in der Arbeitswelt steigen.
Mit zunehmendem Alter der Berufstätigen und ihrer Kinder verändern sich die Familienpflichten. Die Betreuung der Kinder steht nicht mehr im Vordergrund. Stattdessen kommt die Aufgabe auf sie zu, ihre kranken Eltern oder andere Angehörige zu pflegen.
Damit betroffene Frauen und Männer wissen, welche Unterstützung sie dabei erwarten können, hat der DGB einen Ratgeber „Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Rechte und Ansprüche von Eltern und Pflegenden“ als Hilfe herausgebracht.

Hier klicken zum Ratgeber für Eltern und Pflegende

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mehr in Rechtsthemen, Verschiedenes
Wichtige Infobroschüre für Pflegekräfte: Risiko Berufsunfähigkeit – Wenn Pflegen krank macht

Viele Pflegekräfte können aufgrund der schwierigen Arbeitsbedingungen ihren Beruf nicht bis zur Rente ausüben. Berufsunfähigkeit ist ein überdurchschnittlich großes Risiko...

Schließen