Sauerstoffapplikation

Sauerstoffapplikation Ziel einer Sauerstoffverabreichung ist die Anreicherung der Inspirationsluft mit Sauerstoff um den arteriellen Sauerstoffgehalt des Blutes zu erhöhen. Bei kardiologischen Erkrankungen, vor allem bei unkompliziertem Myokardinfarkt, ist durch eine Hyperoxämie mit Nebenwirkungen zu rechen.Aufgrund der vasokonstriktorischen Wirkung von Sauerstoff … Weiterlesen →

Perkutane Punktionstracheotomie auf der Intensivstation mit Blue Rhino

Patienten mit zu erwartender Langzeitbeatmung, wie ARDS, Pneumonie, Trauma, sowie nach mehreren erfolglosen Entwöhnungsversuchen, werden frühzeitig punktionstracheotomiert.Durch frühzeitige Tracheotomien kann die Rate an nosokomialen Pneumonien und der Aufenthalt auf der Intensivstation signifikant gesenkt werden. Die Punktionstracheotomie hat gegenüber orotrachealer oder … Weiterlesen →

Verabreichen intravenöser Medikamente

Intravenöse InfusionUnter intravenöser Infusion versteht man das langsame Einfließen von Flüssigkeitsmengen – auch arzneimittelhaltig – in eine Vene, unter Umgehung des Magen-Darm-Traktes gemeint (parenteral). Intravenöse InjektionEine Injektion ist eine Applikation von gelösten oder suspendierten Arzneimitteln durch eine Hohlnadel oder einen … Weiterlesen →

Peripherer Venenkatheter

Nach Hersteller auch Flexüle®,Abbokath®, Braunüle®, Venflon®, Viggo® – und umgangssprachlich auch Venüle genannt.Er dient der Flüssigkeitstherapie oder der intravenösen Applikation von Medikamenten, ohne den Patienten mehrmals mit Venenpunktionen zu belasten. Auch Bluttransfusionen können über periphere Venenkatheter appliziert werden. Ein peripherer Venenkatheter kann im … Weiterlesen →

Seite 2 von 3123