Beatmungsformen – PCV

PCV = Pressure Controlled Ventilation (Druckkontrollierte Beatmung) – mandatorische Beatmungsform = automatisch und unabhängig von Eigenatmung– übernimmt die gesamte Atemarbeit des Patienten  = keine Synchronisation – Aufrechterhaltung des gewünschten eingestellten Inspirationsdruckes (konstanter Druck). – am Anfang der Einatmung wird zum Druckaufbau … Weiterlesen →

Beatmungsformen – BIPAP

BiPAP =  Biphasic Positive Airway Pressure  (Biphasisch positiver Atemwegsdruck)  CMV-BIPAP : = Controlled Mandatory Ventilation = PPV-BIPAP (Positive Pressure Ventilation); Kontrollierte Beatmungsform – zeitgesteuerte druckkontrollierte Beatmung.IMV-BIPAP: = Intermittent Mandatory Ventilation (auch SIMV-BIPAP); Hier atmet der Patient spontan auf dem unteren Atemniveau.BIPAP: … Weiterlesen →

Beatmungsformen – ASB

ASB = Assisted Spontaneous Breathing (Assistierte Spontanatmung) andere Bezeichnungen:     Druckunterstützte Beatmung (DU), Pressure Support Ventilation (PSV) Es handelt sich dabei um eine Spontantmungsform mit Druckunterstützung.Triggert sich der Patient , gibt das Gerät eine Unterstützung. d.h. keine Triggerung -> keine Unterstützung. Eine ASB-Beatmung … Weiterlesen →

Dräger Evita

EVITA Simulator Die Firma Dräger stellt eine Simulations-Software rund um die Baureihe des Evita Respirators zur Verfügung. Unter http://www.draeger-medical.com/media/10/01/26/10012641/evita_dow_trainer_en.zip kann man das Komplettpacket mit dem Simulator für Evita 2dura , Evita 4 und Evita 4XL runterladen. (35,4 MB) http://www.draeger.com/DE/de/ Update … Weiterlesen →

Seite 2 von 3123