SIADH – Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion

Beim SIADH (auch Schwartz-Bartter-Syndrom) kommt es durch die Erhöhung des ADH-Spiegels in der Niere zu einer vermehrten Rückresorption von freiem Wasser. Folge ist eine Überwässerung (hypotone Hyperhydratation) des Körpers mit Abfall der Blutsalze (Natrium= Verdünnungshyponatriämie). Mögliche Symptome sind: Übelkeit Erbrechen … Weiterlesen →

Panzytopenie

Die Panzytopenie ist eine gleichzeitige Verminderung der Blutzellen. (Anämie, Leukopenie und Thrombopenie) Ursache ist meist ein Funktionsverlust des blutbildenden Knochenmarks durch Zerstörung von Stammzellen. Eine Panzytopenie kann auftreten bei: – myelodysplastischem Syndrom – aplastischer Anämie – Exposition gegenüber chemischen Noxen … Weiterlesen →

Herzchirurgische Eingriffe bei älteren Patienten

Gemeinhin nimmt man an, dass mit einem höheren Lebensalter auch ein größeres Risiko bei Herzoperationen einhergeht. Doch neueste Daten belegen, dass die Lebenserwartung selbst betagter Patienten nach Herzoperationen heute nicht mehr wesentlich von derjenigen der alters- und geschlechtgleichen Gesamtbevölkerung abweicht. Eine wichtige Rolle spielen hierbei erhebliche Fortschritte auf dem Gebiet der … Weiterlesen →

Dauerkatheter

Eine Unterscheidung kann nach Bauart, Material oder Verwendungszweck getroffen werden. Transurethrale Blasenkatheter werden über die Harnröhre in die Blase eingebracht. Sie werden in transurethrale Einmal- und Dauerkatheter (Verweilkatheter). Dauerkatheter (DK) sind durch einen an der Spitze angebrachten Ballon selbsthaltend. Dauerkatheter … Weiterlesen →

Seite 2 von 1712345678910...Letzte »