Colitis Ulcerosa: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Die westlichen Industrienationen haben der Menschheit nicht nur Gutes gebracht. Diese Binsenweisheit findet sich z. B. beim Blick auf die so genannten Zivilisationskrankheiten bestätigt. Sie verursachen neben dem persönlichen Leid Millardenbeträge an Kosten. Zu diesen Erkrankungen gehören die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen … Weiterlesen →

Peritonitis

Entzündung des Peritoneums (Bauchfell) Sie wird unterteilt nach – der Entstehungsart: primäre Peritonitis (ohne abdominelle Vorerkrankung) sekundäre Peritonitis (Perforation eines Bauchorgans) – nach dem Verlauf ( akute oder chronische Peritonitis) – nach der Ausdehnung: lokalisierte Peritonitis (Ein-Quadranten-Peritonitis) oder generalisierte Peritonitis … Weiterlesen →

Herzmuskelhypertrophie

Die Herzmuskelhypertrophie ist eine kompensatorische Hypertrophie des Ventrikelmyokards als Folge physiologischer oder pathophysiologischer Ereignisse. Ursachen für die Herzmuskelhypertrophie sind zum Beispiel: Leistungssport erhöhte ventrikuläre Druckbelastung -> rechtsventrikulär durch Lungenerkrankungen mit pulmonaler Hypertonie oder Pulmonalklappenstenose -> linksventrikulär durch Aortenklappenstenose oder arterielle … Weiterlesen →

Tako-Tsubo, Stress Kardiomyopathie

Tako-Tsubo kann durch extreme emotionale Ereignisse ausgelöst werden. Es ist eine Form des akuten Koronarsyndroms. Auslöser für das Koronarsyndrom sind wahrscheinlich Vasospasmen und nicht die Verengung der Herzkranzgefäße. Therapeutisch können Beta-Blocker schützen. Die Stress Kardiomyopathie zeigt sich durch schwere myokardiale … Weiterlesen →

Pflege von Patienten im Delir

Unter einem Delirium versteht man ein ätiologisch unspezifisches hirnorganisches Syndrom. Delirien sind bei Intensivpatienten eine sehr häufig vorkommende Komplikation. Es zeigt sich durch: Störung des Bewusstseins Störung der Wahrnehmung Psychomotorische Störungen Ursachen sind z.B. zentralnervöse Erkrankungen systemische Erkrankungen postoperativ Stoffwechselstörungen … Weiterlesen →

Kontrastmittelinduziertes Nierenversagen

Definition: Durch parenterale Gabe jodhaltiger Kontrastmittel kommt es zu einer akuten Nierenfunktionseinschränkung. Definiert wird das ANV durch einen Anstieg des Serumkreatinins um mehr als 0,5 – 1 mg/dl  oder 25% des Ausgangswertes innerhalb von 2 – 4 Tagen nach Kontrastmittelgabe. … Weiterlesen →

Seite 4 von 1712345678910...Letzte »