AT-III

AT-III  –  Antithrombin III

AT-III ist ein Eiweißstoff der an der Blutgerinnung beteiligt ist.
Beim Abfall von AT-III steigt das Thrombose Risiko.

Mögliche Ursachen für einen niedrigen Wert:

– Medikamente
– schwere Leberschäden
– Nephrotisches Syndrom
– Verbrauchskoagulopathie
– Sepsis

Mögliche Ursachen für einen erhöhten Wert:

– Gallenstau
– Medikamente

Normwert:

Mann und Frau :  70 – 120 % oder  18 – 34 mg/dl

Cyberfussel

Veröffentlicht von

Bis 1989 Rettungsdienst (SMH) in Halle/Saale. In der Pflege seit 1990. 1995 Fachausbildung AI.

Schreibe einen Kommentar

Mehr in Laborwerte
ADH

ADH Antidiuretisches HormonIst an der Regulation des Wasserhaushaltes beteiligt. Durst löst im Gehirn die Ausschüttung von ADH aus und die...

Schließen