Dauerkatheter

Eine Unterscheidung kann nach Bauart, Material oder Verwendungszweck getroffen werden. Transurethrale Blasenkatheter werden über die Harnröhre in die Blase eingebracht. Sie werden in transurethrale Einmal- und Dauerkatheter (Verweilkatheter). Dauerkatheter (DK) sind durch einen an der Spitze angebrachten Ballon selbsthaltend. Dauerkatheter … Weiterlesen →

Eckpunkte der Bundesärztekammer für die Reanimation 2010

Im Oktober 2010 wurden vom International Liaison Committee On Resuscitation (ILCOR) „2010 International Consensus on Cardiopulmonary Resuscitation and Emergency Cardiovascular Care Science with Treatment Recommendations“ (CoSTR) veröffentlicht. Diese international bewerteten und konsentierten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Reanimation sind die Grundlage für … Weiterlesen →

Sauerstoffapplikation

Sauerstoffapplikation Ziel einer Sauerstoffverabreichung ist die Anreicherung der Inspirationsluft mit Sauerstoff um den arteriellen Sauerstoffgehalt des Blutes zu erhöhen. Bei kardiologischen Erkrankungen, vor allem bei unkompliziertem Myokardinfarkt, ist durch eine Hyperoxämie mit Nebenwirkungen zu rechen.Aufgrund der vasokonstriktorischen Wirkung von Sauerstoff … Weiterlesen →

Perkutane Punktionstracheotomie auf der Intensivstation mit Blue Rhino

Patienten mit zu erwartender Langzeitbeatmung, wie ARDS, Pneumonie, Trauma, sowie nach mehreren erfolglosen Entwöhnungsversuchen, werden frühzeitig punktionstracheotomiert.Durch frühzeitige Tracheotomien kann die Rate an nosokomialen Pneumonien und der Aufenthalt auf der Intensivstation signifikant gesenkt werden. Die Punktionstracheotomie hat gegenüber orotrachealer oder … Weiterlesen →

Seite 1 von 212